IsolierglasDuschenTürenWintergärtenTerrassendächerGlasvordächerGlasmusterGlasbefestigungAbsturzsicherungPico HalterWandanschlussprofilKlemmhalterSpiegelklebebandVerdeckte SpiegelhalterungFensterKunststoffSonderlösungen





TAPER-LOC das Geländersystem mit Idee

TAPER-LOC ist eine Absturzsicherung mit einer Allgemein bauaufsichtlichen Zulassung.

Kostenreduzierung durch:

  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung- absturzsichernd Kategorie B
  • Verkürzung der Montagezeit um 50% im Vergleich zu herkömmlich Systemen
  • Typenstatik und AbZ - Zusätzliche Planungssicherheit
  • Einsatz von Verbundsicherheitsglas (VSG) 13,52 aus ESG möglich - AbZ
  • Einsatz von Verbundsicherheitsglas (VSG) 17,52 aus ESG möglich - AbZ
  • Einzigartig, die Justierung und Demontage von Scheiben auf einfachste Art und Weise
  • Scheibenbreite bis 3000 mm möglich
  • Keine Glasbohrungen erforderlich
Anwendungsbeispiele zum vergrößern klicken

Montage:

Die Montage gestalltet sich Kinderleicht:

  1. Positionieren Sie das PAL-Werkzeug auf der Bodenschiene. Über den Laser und dem Target nun die Bodenschiene exakt ausrichten.
  2. Kontrollieren Sie mit Hilfe des PAL-Werkzeugs, dass die Bodenschiene an allen Stellen exakt lotrecht ausgerichtet ist.
  3. Schieben Sie bei Bedarf Futterbleche ein.
  4. Positionierung der L-Blöcke auf der Scheibe
  5. Keilsatz gegenüber dem L-Block zwischen Glas und Bodenschiene einschieben und mit leichtem Druck fügen.
  6. Das TLK9 Montage-/Demontagewerkzeug positionieren und den Keilsatz nach unten einführen.
  7. Betätigen Sie den Drehmomentschlüssel "ratschen" Sie nun bis das korrekte Drehmoment erreicht wird.
  8. Die Demontage von Scheiben ist ebenfalls Problemlos. Setzen Sie das Montage-/Demontagewerkzeug an, kehren Sie die Einstellungen um und lösen Sie die Keile.

Positionieren Sie das PAL-Werkzeug auf der Bodenschiene. Über den Laser und dem Target nun die Bodenschiene exakt ausrichten.

Kontrollieren Sie mit Hilfe des PAL-Werkzeugs, dass die Bodenschiene an allen Stellen exakt lotrecht ausgerichtet ist.

Schieben Sie bei Bedarf Futterbleche ein.

Positionierung der L-Blöcke auf der Scheibe

Keilsatz gegenüber dem L-Block zwischen Glas und Bodenschiene einschieben und mit leichtem Druck fügen.

Das TLK9 Montage-/Demontagewerkzeug positionieren und den Keilsatz nach unten einführen.

Betätigen Sie den Drehmomentschlüssel "ratschen" Sie nun bis das korrekte Drehmoment erreicht wird.

Die Demontage von Scheiben ist ebenfalls Problemlos. Setzen Sie das Montage-/Demontagewerkzeug an, kehren Sie die Einstellungen um und lösen Sie die Keile.